SCHWERPUNKTE
ZahnimplantateKieferknochenaufbauOperative ZahnentfernungFreilegung von ZähnenWurzelspitzenresektionZahnfleischkorrekturKieferhöhlenoperationGesichtsschmerzenHelmtherapie
Helmtherapie
Die Helmtherapie wird bei lagebedingten Kopfdeformitäten von Babies angewandt. Solche Kopfdeformitäten entstehen meist  durch  äußere Einflüsse wie z.B. Enge im Mutterleib bei Zwillingsgeburten oder auch lagerungsbedingt. Darüber hinaus können muskuläre Imbalancen im Halsbereich zu Zwangshaltungen führen, die sich ungünstig auf das Schädelwachstum des Kindes auswirken. Bei sehr ausgeprägten Kopfdeformitäten ist die Helmtherapie eine sehr wirksame und schonende Methode, um das Wachstum des Köpfchens im ersten Lebensjahr zu lenken. Ein frühzeitiger Beginn der Therapie wird empfohlen, um eine möglichst kurze und effiziente Behandlung zu ermöglichen. Unter www.craniomed.net gibt es weitere ausführliche Informationen zur Helmtherapie.
.ita
impressum