SCHWERPUNKTE
ZahnimplantateKieferknochenaufbauOperative ZahnentfernungFreilegung von ZähnenWurzelspitzenresektionZahnfleischkorrekturKieferhöhlenoperationGesichtsschmerzenHelmtherapie
Kieferknochenaufbau
Beim Kauen treten hohe Kräfte auf, daher ist ein ausreichend stabiles Fundament bei der Planung eines Zahnersatzes wichtig. Der verbliebene Kieferknochen ist manchmal durch natürlichen Knochenschwund, jedoch auch durch Unfall, Entzündung oder durch vorangegangene Operationen nicht mehr in ausreichender Menge vorhanden oder nicht mehr ausreichend stabil für einen Zahnersatz. Durch Einbringung von künstlichem Knochen oder durch Transplantation von eigenem Knochen ist es möglich, den Kieferknochen wieder aufzubauen. Nach einer ausreichenden Einheilzeit kann dann über Implantate der Zahnersatz gut und sicher verankert werden.
.ita
impressum